Queer Slam Logo Gelb

Queer Slam Berlin

Der Berliner Poetry Slam aus der und für die LGBTQIA+ Community und alle Sympathisant:innen findet monatlich im SO36 in Berlin-Kreuzberg statt.

2019 gegründet, „um mal zu sehen, ob es dafür ein Publikum geben könnte“, ist der QUEER SLAM BERLIN nun plötzlich der größte regelmäßig stattfindende Poetry Slam der Hauptstadt. Sein Publikum zudem legendär als abfeierwütig und empathisch gleichermaßen bekannt.

Der QUEER SLAM BERLIN ist kein dezidierter Themenslam, sondern bietet queeren Schreibenden eine Bühne. Im nicht allzu verbissenen Wettbewerb um den Goldenen Prosecco erhalten alle, die mögen, 6 Minuten Bühnenzeit für ihre Performance.

Jede Ausgabe bietet einen Mix aus erfahrenen, queeren Poetry Slammer:innen von überall auf der Welt – we love every language! – und Neueinsteiger:innen, die zum ersten Mal auf der Bühne stehen (und nicht selten auch gewinnen). Dazu gibt es monatlich wechselnde Special Guests aus den Bereichen Stand-up Comedy, Singer/Songwriting oder Rap, die außerhalb des Wettbewerbs ihre Kunst darbieten. Immer wieder eine bunte Tüte voller toller Leute, queerer Perspektiven, großem Gemeinschaftsgefühl und bester Stimmung.

Präsentiert von Gaylord Christian Ritter.

Auftretende Person beim Aufgang

Termine und Tickets

Wir raten dazu, rechtzeitig Tickets im Vorverkauf zu erwerben, denn wir sind gelegentlich auch mal ausverkauft. Wenn nicht, öffnet die Abendkasse des SO36 um 19 Uhr am Veranstaltungstag.

MÖCHTEST DU AN DIE ANSTEHENDEN TERMINE ERINNERT WERDEN, kannst du gerne unserem Info-Channel auf Telegram folgen: t.me/queerslamberlin

  •  
    06.03.24
    QUEER SLAM BERLIN feat. Luna
    Mit: Veronika Rieger (Moderation), Tony Jäcklin (Heidelberg), Chio Schuhmacher (Berlin), Rune Vollbehr (München), Marv Mellow (Hamburg), Noah (Berlin)
  • 09.05.24
    QUEER SLAM BERLIN feat. Harpy Fatale
    TBA
  • 05.06.24
    QUEER SLAM BERLIN
    TBA
  • 10.10.24
    QUEER SLAM BERLIN
    TBA
  • 18.12.24
    QUEER SLAM BERLIN
    TBA
Auftretende Person während der Performance

Mitmachen

Die offene Liste für die Teilnahme ist momentan auf Monate im Voraus ausgebucht. Möchtest du teilnehmen, schreib uns eine DM auf Instagram oder melde dich über das Kontaktformular.

Nötig zur Teilnahme sind 2 selbstverfasste Texte von maximal 6 Minuten Länge, gerne kürzer. Sonstige Regeln: Gesang über längere Strecken ist verboten. Verkleidungen und Hilfsmittel sind erlaubt. Und du solltest dich natürlich als queer definieren. 😉

Kontakt